Familienshooting Rockröhren

Home » Blog » Familienshooting Rockröhren

Familienshooting Manuela Jäger Visuals
Visuelles Tagebuch 17.09.2015
Manuela Jäger
0
Schlagwörter: ,

Familienshooting Rockröhren

Mia, Emma, Mama, Oma und Uroma wünschen sich ein Generationenshooting. Lustig, cool und verrückt sollen die Bilder sein, das ist schnell klar, wenn man die drei jüngsten Mädels kennt. Ein paar spießige haben wir dann aber doch gemacht, denn dass wir Uroma von der Bank springen lassen konnte sich keiner so richtig vorstellen *zuRecht*

Bei der Terminsuche haben wir auch gleich das schöne Wetter mitbestellt, denn wir wollten ja gerne auch raus gehen zum Fotografieren.

Die Mädchen kenne ich vom Kindervoltigieren meiner Tochter und wusste das es kein Prinzessinnenshooting werden soll und dachte mir schon das es ein Angriff auf meine Lachmuskeln wird, aber hey wie ihr selber seht, da sind nicht nur die Kleinsten echt coole Typen. Die älteren Generationen haben mich sehr beeindruckt. Achtet vor allem mal auf die Oma im Video im Hintergrund ganz am Ende *knuuuuutsch*

Wie stellt ihr euch eure Familienbilder vor? Klassisch im Studio? Gerne auch Outdoor oder auch lieber eine Homestory? Aber vielleicht auch eine Kombination aus mehreren Elementen?

Den Ideen und Wünschen sind hierbei keine Grenzen gesetzt

Ähnliche & Interessante Beiträge

Das erste Mal

/
Das erste Mal - Erst bei meinem Besuch bei Katjas Familie, habe ich erfahren das es ihr erstes Mal ist. Das erste Mal, dass sie einen Couchsurfer oder wie in unserem Fall 2 Couchsurfer zu Besuch haben

Jemanden fragen der Ahnung hat

/
Jemanden fragen der Ahnung hat - Couchsurfing light - Ich wollte wissen wie Couchsurfing sich anfühlt und ob das etwas für mich ist...

Warum ist Stillen nicht gesellschaftsfähig?

/
Warum ist Stillen nicht gesellschaftsfähig? Stillen pro und contra – gibt es eine Einigung? Das Stillen ist immer wieder umstritten in unserer Gesellschaft und ....

Mönchengladbach

/
Mönchengladbach, meine erste Couchsurfingerfahrung ist gemacht und hey ich lebe noch. Und wißt ihr was, ich ein soooo tolles Wochenende mit tollen Gesprächen, Informationen und
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.